Ibiza Top Sightseeing

Can Botino

Monuments | Ibiza
Can Botino

Dieses Haus liegt am Anfang der Straße Calle Pere Tur und wurde Mitte des 17. Jahrhunderts durch Baumeister aus Genua für eine italienische Handelsfamilie errichtet. Es scheint, als ob die Baumeister auch bei der Kirche des Klosters mitwirkten. Das dreistöckige Gebäude ist ein fast einzigartiges Beispiel für klassische Renaissancearchitektur in Eivissa. Drei der Fassaden zeigen auf öffentliche Straßen, die vierte auf einen Garten, der an der westlichen Seite des Gebäudes liegt. Der Haupteingang befindet sich in der Calle Santa Maria, die Hauptfassade zeigt jedoch nach Norden. Die Anordnung der Balkone und Fassaden ergibt ein einheitliches Bild mit symmetrischen Formen und dekorativen Elementen. Die heutige Fassade des gesamten Gebäudes stimmt in großen Teilen mit der ursprünglichen Gestaltung überein. Das Anwesen – auch als Can Montero bekannt – wurde für 172 Millionen Peseten (ca. 1.033.740 Euro) durch die Stadtverwaltung von Eivissa und den Inselrat erworben. Die aufgrund des schlechten Zustands des Gebäudes sehr kostspielige Sanierung übernahm der Verband Consorcio Eivissa Patrimonio de la Humanidad. Die Sanierung kostete insgesamt mehr als 3,6 Millionen Euro. Heute befinden sich in Can Botino der Plenarsaal des Stadtrats, das historische Archiv der Stadt, Räume des Rathauses und andere Verwaltungsbüros der Stadt. Mit dieser Sanierung gelang es der Stadt, ein weiteres historisches Gebäude zu erhalten und es allen Bürgern zur Verfügung zu stellen. Zugleich konnte verhindert werden, dass das Gebäude nach Plänen privater Bauträger in Luxuswohnungen umgewandelt wurde.

Can Botino
Spain Monuments
Contact
Address:

Carrer Ponent, 4, Eivissa

Ibiza
Neighborhood: Ibiza
Nearby Places Can Botino

Display distance in Feet | Meters

Download your Ibiza guide!

Favorites